KapellenWanderung

Als touristisch geprägter Ort ist Königswinter am Rhein weit über das Rheinland hinaus bekannt. Nur wenige Besucher wissen, dass neben der Rheinromantik, dem Drachenfels und dem Naturschutzgebiet Siebengebirge noch mehr als 40 Ortsteile im Naturpark Siebengebirge zur Stadt Königswinter gehören.

So sind die Wanderungen im Bergbereich der Stadt Königswinter, dem Pleiser Hügelland, noch ein Geheimtipp. Diese Bergregion, im Nahbereich der Städte Bonn und Köln in den letzten Jahren stark gewachsen, hat viele Kleinode zu bieten, die sich nicht auf den ersten Blick erschließen. Die Landschaft wird durch Baumschulen und Obstanbau geprägt und zeichnet sich durch weite Blicke, kleine Bachläufe und vielfältige Naturerlebnisse aus, die den Wanderer auf seinen Touren begleiten. Dazu gehören auch die zahlreichen Wegekreuze und Kapellen, die ständige Begleiter auf den Wanderungen durch das Hügelland sind. Diese Besonderheit haben fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, zum Anlass genommen, einen Kapellenwanderweg zu entwickeln, der 12 Kapellen miteinander verbindet.

In 12 Wegstrecken unterteilt, erlebt der Wanderer nicht nur die gepflegten und örtlich betreuten Kapellen, hier steht auch der Weg im Vordergrund und zeigt eine christlich geprägte Region von ihrer spirituellen Seite.

Die gesamte KapellenWanderung wurde inzwischen auf den gesamten 42 Kilometern markiert und mit Rastplätzen und Bänken ergänzt. Ferner gibt es drei KapellenSchleifen, die als Rundwege markiert, die KapellenWanderung ergänzen. Und mit einem Kulturlandschafts-Informationssystem werden dem Wanderer auf Emailletafeln Themen und Ereignisse näher gebracht.

Hier finden Sie die 12 Wegabschnitte, die zwischen den Kapellen liegen und auf den einzelnen pdf-Dateien finden Sie den Wegverlauf, eine genaue Beschreibung der Route und Informationen zur jeweiligen Kapelle auf dem Wegabschnitt.

von Heisterbacherrott nach Vinxel: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Vinxel nach Rauschendorf: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Rauschendorf nach Hartenberg: GPX-Daten Karte im PDF-Format

von Hartenberg nach Wahlfeld: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Wahlfeld nach Uthweiler: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Uthweiler nach Pleiserhohn: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Pleiserhohn nach Eisbach: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Eisbach nach Sandscheid: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Sandscheid nach Quirrenbach: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Quirrenbach nach Ittenbach: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Ittenbach nach Thomasberg: GPX-DatenKarte im PDF-Format

von Thomasberg nach Heisterbacherrott: GPX-DatenKarte im PDF-Format

Für alle Wanderbegeisterten gibt es hier den ".gpx" Track der ganzen Wanderung ...

Tourismus Siebengebirge GmbH

Die Tourist Information in Königswinter ist täglich zwischen 11 und 18 Uhr geöffnet. Bitte die allg. Hygienebedingungen und Abstandsregeln beachten!

Unsere Hotline ist täglich von 11 bis 18 Uhr unter  0 22 23.91 77-11 erreichbar.

Booking.com

booking more bonn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.