Veranstaltungen suchen ...

Um Ihnen die Suche nach einer Veranstaltung im Siebengebirge leichter zu machen, haben sich die verantwortlichen Veranstalter auf eine Plattform geeinigt, die alle Veranstaltungen aufnehmen und interaktiv gepflegt werden kann. Hier finden Sie alle eingestellten Infos zu Terminen, Veranstaltungen und Events im Laufe eines Jahres.

Events in Königswinter: Events suchen ...

Events in Verbandsgemeinde Unkel: Events suchen ...

Events suchen: Stadtjournal ...


Veranstaltungen 2020

Januar 2020

Mittwoch, 29. Januar 2020
Kostprobe - NS – Medizinverbrechen im Rhein-Sieg-Kreis
Vorstellung des gleichnamigen Projektes, welches vom Rhein-Sieg-Kreis initiiert und vom Landschaftsverband Rheinland durchgeführt wurde. Der Vortrag von Dr. Ansgar Klein liefert einen lokalen Bezug zum Siebengebirge – und zu den Städten Königswinter und Bad Honnef.
In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt.
An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden
Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus
der Region zu kosten.
Uhrzeit: 18 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter
Kosten: 7 €, (inkl. Eintritt), keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Februar:

Samstag, 1. Februar 2020

Familienführung - Reisefieber
 Das Reisen dauerte früher viel länger als heute. Viele Künstler wollten damals nach Italien, um die Kunstwerke und die Landschaft dort zu studieren. Zu Hause malten sie faszinierende Bilder, in denen sie die Eindrücke aus dem fremden Land verarbeiteten. Wie haben sie sich auf die lange Reise vorbereitet, was nahmen sie mit und wie reisten sie in einer Zeit ohne Autos und Flugzeuge? Das Siebengebirgsmuseum lädt Familien zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Geschichte des Siebengebirges ein. Im Anschluss an die Führung können die Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen als Museumsdetektive Rätsel lösen und dann in der Museumswerkstatt kreativ werden. Die Erwachsenen haben in dieser Zeit Gelegenheit, sich im Museum umzuschauen.
Uhrzeit: 15 Uhr

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: Eintritt und Führung frei, keine Anmeldung erforderlich

Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter, mit Unterstützung des Heimatverein Siebengebirge e.V.

Sonntag, 2. Februar 2020

Führung - Landschaft - Geschichte - Rheinromantik

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
Für Gruppen auch nach Vereinbarung

Uhrzeit: 12 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter
Kosten: 8 €, (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro),
keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Sonntag, 2. Februar 2020
BEETHOVEN ‐ DER ERSTE EUROPÄER
Hier wird Beethovens Interesse an Liedern verschiedener Völker (WoO158) lebendig. Mit viel Temperament singen drei junge Sänger (Sopran, Tenor, Bariton) begleitet von einem Klaviertrio seine Kompositionen nach skandinavischen, baltischen und russischen Texten komponiert. Ein selten gehörtes, vergnügliches und abwechslungsreiches Programm.
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Ort: Rotunde Steigenberger Grandhotel & SPA Petersberg
Kosten: 35 € Konzertkarte, inkl. kulinarischem Programm 65 €, Ticketreservierung
Telefonisch unter 02223 74‐430 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Stadt Königswinter in Kooperation mit Steigenberger Grandhotel & SPA Petersberg

Sonntag, 2. Februar 2020
Felder, Wiesen, Weiden - KapellenSchleife 1
Panoramaausblicke, ausgedehnte Felder, idyllische Täler mit Wiesen und Weiden: der 13,5 km lange Rundweg führt mit sanften Auf- und Abstiegen durch die eindrucksvolle Kulturlandschaft des Pleiser Ländchens. Auf dem Weg erwartet Sie Wissenswertes zu frühen Siedlern, fruchtbaren Böden, schmucken Kapellen und geheimnisvollen Stollen.
Uhrzeit: 10 - 14 Uhr
Treffpunkt: St. Nikolauskapelle am Haus Schlesien, Dollendorfer Straße 412,
53639 Königswinter- Heisterbacherrott
Leitung: Reiner Rechmann
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 9. Februar 2020

Führung - Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
 Für Gruppen auch nach Vereinbarung

Uhrzeit: 12 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Kosten: 8 €, (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro),
keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Mittwoch, 12. Februar 2020

Kostprobe - Rheinländer in Italien
Im 19. Jahrhundert machten sich viele Menschen auf den Weg nach Italien, um die Schönheit des Landes und seine Kunstwerke zu erkunden. Unter ihnen war die berühmte Rheingräfin und Besitzerin des Petersbergs in Königswinter Sibylle Mertens-Schaaffhausen, die sich längere Zeit in Rom niederließ. In ihrem Vortrag berichtet Dr. Sigrid Lange über diesen spannenden Aufenthalt und lässt die Geschichte auch anderer prominenter Reisender aufleben. In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt. An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.
Uhrzeit: 18 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Kosten: 7 €, (inkl. Eintritt),
keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Mittwoch, 12. Februar 2020
KaffeePLUS - Ski Heil!
Das Riesengebirge gilt bis heute als schneesichere Region und erfreut sich unter Wintersportlern großer Beliebtheit. Die Tradition des Wintersports reicht lange zurück, und bevor man auf zwei Brettern den Hang hinunter raste, galt die Fahrt mit dem Hörnerschlitten als großes Abenteuer. Aber nicht nur auf die Winterurlauber, sondern auch auf Künstlern übte das verschneite Riesengebirge immer wieder eine große Faszination aus. Die KaffeePLUS-Veranstaltung am 12. Februar widmet sich passend zur Sonderausstellung "Winterträume" dem verschneiten Riesengebirge in all seinen Facetten.
Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Haus Schlesien, Dollendorferstraße 412, 53639 Königswinter
Kosten: 9 €, um Anmeldung unter 02244 886-231 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten, inkl. Kaffee und Kuchen sowie Eintritt in die Ausstellung
Veranstalter: Haus Schlesien

Freitag, 14. Februar 2020

Steinofenbrot aus dem Königswinter er Ofen
mit Konditormeister Martin Heimbach oder Bäckermeister Olaf Dabs
Ablauf: ca. 14.30 Uhr Einschießen der Brote, ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reicht

Weitere Termine: jeweils freitags ab 14 Uhr, ca. 14-tägig

Uhrzeit: ab 14 Uhr

Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Samstag, 15. Februar 2020
Wenn in der Dämmerung der Uhu ruft
Im Winter zeigt sich der Eulenberg von seiner kargen Seite. Bei einem Rundgang durch das Gebiet beobachten wir die Wintergäste und dagebliebenen Vögel und wandern hinein in die Dämmerung. Mit etwas Glück können wir die Uhus rufen hören. Festes Schuhwerk und angepasste Kleidung erforderlich, ggf. Taschenlampe.
Uhrzeit: 17.15 - 19 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Steinbruchstraße, 53773 Hennef-Eulenberg
Leitung: Dr. Ulrich Kuczkowiak, NABU Rhein-Sieg
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Volkshochschule Siebengebirge

Sonntag, 16. Februar 2020
Vernissage der Ausstellung - kann Spuren von Heimat enthalten
Um Kließla und Nocken, Königsberger Klopse und Karlsbader Oblaten dreht sich die Sonderausstellung „Kann Spuren von Heimat enthalten“. Die Sonderschau, eine Leihgabe des Hauses des Deutschen Ostens (HdO), setzt sich mit dem Essen und Trinken, mit der Identität und Integration der Deutschen des östlichen Europas auseinander. Sie gibt einen Einblick in Hungerjahre und Überfluss, Familienrezepte oder mitgebrachte Küchengeräte, die das Leben der Vertriebenen und Spätaussiedlern prägten.
Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Haus Schlesien, Dollendorferstraße 412, 53639 Königswinter
Kosten: Der Eintritt ist frei
Veranstalter: Haus Schlesien

Sonntag, 16. Februar 2020

Führung - Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
 Für Gruppen auch nach Vereinbarung

Uhrzeit: 12 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Kosten: 8 €, (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro),
keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Sonntag, 16. Februar 2020
„Dummikratie – Warum Deppen Idioten wählen“
Sebastian Schnoy steht für Unterhaltung mit Niveau. In seinem Programm kämpft er für die Aufklärung und gegen den Stumpfsinn. Er liefert politisches Kabarett ohne Zeigefinger und holt zum Rundumschlag gegen jede Form von Vereinfachung aus. Böse aber versöhnlich, lustig aber oft nachdenklich bleibt er das, was er immer war: ein notorischer Optimist. Sein Rezept für Frieden und Aufklärung ist überraschend einfach und funktioniert.
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Obere Burg Rheinbreitbach, Schulstraße 7a, 53619 Rheinbreitbach
Kosten: 18 € (Karten: Rosen Apotheke, Rheinbreitbach. Hutsalon Mertesacker, Bad Honnef. Blumengeschäft „Blütenzauber“, Unkel)
Veranstalter: Förderkreis Obere Burg Rheinbreitbach e.V.

Sonntag, 23. Februar 2020

Führung - Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich

Weitere Termine: jeden Sonntag, 12.00 Uhr
 Für Gruppen auch nach Vereinbarung

Uhrzeit: 12 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Kosten: 8 €, (inkl. Eintritt; ermäßigt: 5,50 Euro),
keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Mittwoch, 26. Februar 2020

Kostprobe - Stadttheater Königswinter
In der Veranstaltungsreihe "Kostprobe" wird ein Thema vorgestellt. An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.
Uhrzeit: 18 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Kosten: 7 €, (inkl. Eintritt),
keine Anmeldung erforderlich

Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Freitag, 28. Februar 2020

Steinofenbrot aus dem Königswinter er Ofen
mit Konditormeister Martin Heimbach oder Bäckermeister Olaf Dabs

Ablauf: ca. 14.30 Uhr Einschießen der Brote, ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote, solange der Vorrat reicht

Weitere Termine: jeweils freitags ab 14 Uhr, ca. 14-tägig

Uhrzeit: ab 14 Uhr

Ort: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

März:

Sonntag, 1. März 2020
Von Köhlern, Förstern und alten Haumeistern – forstgeschichtliche Wanderung
Vor 200 Jahren gab es keine Waldspaziergänge. Der Wald wurde von der Stadtbevölkerung als bedrohlich angesehen und gemieden. Dennoch lebten viele Menschen im und vom Wald. Wir begeben uns auf eine geschichtliche Spurensuche in das Siebengebirge und beschäftigen uns insbesondere mit der Geschichte des VVS.
Uhrzeit: 10 - 12 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe, 53639 Königswinter
Leitung: Marc Redemann
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 8. März 2020
Greifvogelschulung
Lassen sie sich die Zusammenhänge von Räuber und Beute in der freien Natur und die Geschichte sowie Grundlagen der Falknerei näherbringen. Mit Anschauungsmaterial und einigen Tieren werden die Falkner Katrin und Alex Junker vor Ort einen Einblick in die faszinierende Welt der Falknerei liefern.
Uhrzeit: 10.30 – 12.30 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Alex Junker
Kosten: 7 €, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 15. März 2020
Auf den Spuren Ludwig van Beethovens in Böhmen-Mähren-Schlesien
Kultur- und musikgeschichtlicher Vortrag mit musikalischer Begleitung anlässlich des 250. Geburtstages des großen Komponisten – in Kooperation mit der VHS Bonn.
Musikalisch untermalt wird der Bild-Vortrag von jungen Pianisten in Kooperation mit dem Netzwerk Ludwig van B., Bonn.
Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Haus Schlesien, Dollendorferstraße 412, 53639 Königswinter
Leitung: Dr. Inge Steinsträßer, Bonn
Kosten: 12 €, Mitglieder 10 €, Anmeldungen erbeten an VHS Bonn unter www.vhs-bonn.de
Veranstalter: Haus Schlesien

Sonntag, 22. März 2020
ADFC - 22. Bonner Rad + Freizeit Messe
Der ADFC Bonn/Rhein-Sieg möchte Sie zur größten RadReisemesse in Nordrhein-Westfalen in Bonn-Bad Godesberg einladen.
Uhrzeit: 11 - 17 Uhr

Ort: Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Straße 80, 53177 Bonn-Bad Godesberg
Kosten: 5 € Einzelticket Erwachsene, 8 € Familienkarte (max. 2 Erwachsene einschl. Kinder unter 16 Jahren, sowie Paare), ADFC-Mitglieder haben freien Eintritt bei Vorlage des Mitgliedsausweises
Veranstalter: ADFC Bonn/Rhein-Sieg

Sonntag, 22. März 2020
Frühlingserwachen im Ennert
Nach einem langen dunklen Winter steigt bei uns die Sehnsucht nach den ersten Zeichen des Frühlings. Ein guter Ort, das Erwachen der Natur zu erleben, ist der Ennert. Blaustern, Waldanemone, Scharbockskraut und viele Blütenpflanzen entfalten dort im zeitigen Frühjahr wahre Blütenteppiche.
Uhrzeit: 10 - 13 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Vinxel, Vinxeler Straße, 53639 Königswinter
Leitung: Monika Dierichs
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Donnerstag, 26. März 2020
Pflanzung Jubiläumsbaum
„Die Winterlinde war eine der Baumarten mit der der VVS dem anfänglichen Ziel, das Siebengebirge zu verschönern, Alleen gepflanzt hat. Noch immer steht eine Vielzahl von ihnen, heute mächtige Exemplare mit teilweise mehr als 30 m Höhe, entlang vieler Waldwege. Einige sind aber auch schon Stürmen zum Opfer gefallen. Als Symbol der Beständigkeit des Vereins pflanzt der VVS eine Winterlinde an der Hirschberg Hütte und lädt dazu ganz herzlich ein, in der Hoffnung, dass diese auch in den nächsten 150 Jahren zu einem mächtigen Baum heranwächst.
Uhrzeit: 11.30 – 12.30 Uhr
Treffpunkt: Hirschberg Hütte, Drachenfelsstraße/ Kutschenweg, 53639 Königswinter
Leitung: VVS
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

April:

Sonntag, 5. April 2020
Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr
Lassen Sie sich verzaubern von dem beeindruckenden Können der Solisten und Ensembles des Musikkorps der Bundeswehr in der beeindruckenden Atmosphäre des frisch renovierten „Grandhotel Petersberg“ und seiner exklusiven Rotunde. Reservierung für das anschließende Lunchbuffet, 45 €/ Person/ exkl. Getränke, erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 02223.74426 Uhrzeit: 11 – 12.30 Uhr
Ort: Rotunde des Steigenberger Grandhotel Petersberg, 53639 Königswinter
Kosten: 25 €, Vorverkaufsstellen: Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg, VVS: 02223.909494, Tourismus Siebengebirge GmbH: 02223.917711, Stadt Bad Honnef: 02224.9882746, Absolut Office, Siegburg: 02241/1273010
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Freitag, 17. April 2020
Einführung Bogenschießen für Jugendliche von 12-18 Jahren oder für Erwachsene
Klaus Siwik führt in den Sport des Bogenschießens ein. Bogensport fördert die Konzentration. Sich fest auf ein Ziel zu konzentrieren und nicht ablenken lassen, dabei aber trotzdem entspannt bleiben – das hilft auch in der Schule! Gerne kann der Kurs von einem Elternteil begleitet werden. Der Kurs richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren. Nach vorheriger Absprache können jedoch auch jüngere Kinder teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 4 Teilnehmer. Sofern weniger als 4 Anmeldungen vorliegen, muss der Kurs jedoch leider ausfallen.
Uhrzeit: 9 - 13 Uhr
Ort: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Klaus Siwik
Kosten: 30 €/ Jugendliche, 50 €/ Erwachsene, Anmeldung bis 2 Tage vorher: 02223/909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 19. April 2020
Gestern, Heute, Morgen im Rhöndorfer Tal
Das Rhöndorfer Tal vor 100 Jahren: Spaziergänger flanieren entlang der blütenreichen Talwiesen in Richtung Löwenburg; die Hänge sind von niedrigen Büschen und Rambuchen bedeckt. Die Wanderung durch das heutige Rhöndorfer Tal vollzieht den Landschaftswandel nach und zeigt die Auswirkungen auf die Tiere und Pflanzen.
Uhrzeit: 14 -18.30 Uhr
Treffpunkt: Eingang Waldfriedhof, 53604 Bad Honnef-Rhöndorf
Leitung: Barbara Bouillon
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Biologischen Station, Rhein-Sieg-Kreis

Samstag, 25. April 2020
Fototour im Siebengebirge
Das Siebengebirge ist mit seinen vielen Motiven ein Eldorado für Hobbyfotografen – seien es die fantastischen Fernblicke, die im Mai erwachenden Frühlingsboten, das zarte Grün der Wälder oder die Obstblüte auf den Streuobstwiesen. Mitzubringen sind ein Fotoapparat und gutes Schuhwerk. Die reine Wanderstrecke beträgt zwischen 5 - 8 km. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Uhrzeit: 14 - 18 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe, 53639 Königswinter
Leitung: Dr. Willi Fuchs
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 26. April 2020
Wanderung zu den bedeutenden „Rettern“ des Siebengebirges
Als um 1870 die Gier nach Basalt in nahezu 40 Steinbrüchen das Siebengebirge völlig zu zerstören drohte, gründete sich der VVS mit dem Ziel, das Siebengebirge für die Menschen der Region zu erhalten und es durch Wege und Straßen zu erschließen. Da es bis 1919 noch keine Naturschutzgesetze gab, war Schutz nur durch Kauf der Steinbrüche möglich. Dabei fand der VVS große Unterstützung der preußischen Rheinprovinz sowie der Städte Köln und Bonn. Mit den Erträgen aus einer vom Kaiser genehmigten Lotterie gelang es dem VVS, die Steinbrüche zu erwerben, sie zu schließen und so das Siebengebirge zu retten. So gehören dem VVS heute 850 ha im Siebengebirge, vom Drachenfels über Wolkenburg, Löwenburg, Lohrberg, Oelberg bis zum Nonnenstromberg. Auf dieser Wanderung im Jahre des 150jährigen Bestehens des VVS sollen bedeutende „Retter“ des Siebengebirges mit ihren Aktionen und Verdiensten vorgestellt werden, die in Denkmälern und Gedenksteinen auch eine Würdigung in der Landschaft erfahren haben: Heinrich von Dechen, Berthold von Nasse, Joseph Humbroich und Bernard Stürtz. Die Wanderung führt auch auf die Aussichtsterrasse des Oelbergs.
Uhrzeit: 10 - 13 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe, 53639 Königswinter
Leitung: Klaus Breuer
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Mai:

Freitag, 1. Mai 2020
Siebengebirgstag
Der Siebengebirgstag am 1. Mai steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Jubiläums „150 Jahre VVS“. Dazu bieten wir besonders viele interessante Angebote und Aktionen: u.a. ein Platzkonzert der Jagdhornbläser, Einblicke in die Natur bei der Rollenden Waldschule, Ponyreiten, die Schafherde der Bio-Station, Schmink –und Bastelangebote für Kinder garantieren Spiel und Spaß für Jung und Alt, und noch einiges mehr. Im Siebengebirge aktive Vereine und Initiativen präsentieren sich gemeinsam mit dem VVS. Dazu gibt es Leckeres vom Grill und Getränke sowie selbstgebackenen Kuchen.
Uhrzeit: 11 - 17 Uhr
Ort: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: VVS
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 3. Mai 2020
Verpflegungsstation am Forsthaus bei der Volkswanderung „Sieben auf einen Streich“
Bei der 49. Volkswanderung „Sieben auf einen Streich“, die von dem Skiclub Bad Honnef organisiert wird, beteiligt sich der VVS dieses Jahr mit einem Verpflegungsstand am Forsthaus Lohrberg. Dort können sich die Teilnehmer auf der Wanderung über die 7 wichtigsten Berge des Siebengebirges etwas erholen und dann zum Ausgangs- und Endpunkt auf der Insel Grafenwerth zurückkehren. Weitere Informationen: www.skiclub-badhonnef.de/7-auf-einen-streich
Uhrzeit: 11 - 16 Uhr
Ort: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: VVS
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Mittwoch, 6. Mai 2020
Vollmondwanderung von Rhöndorf auf die Löwenburg
Die Vollmondwanderung beginnt am Ziepchensplatz in Rhöndorf. Wir gehen am Adenauerhaus vorbei nach Rommersdorf und steigen durch das Tretschbachtal hinauf zur Löwenburg. Bitte dem Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk sowie eine Taschenlampe nicht vergessen. Proviant und Wanderstöcke nach eigenem Ermessen. Gerne kann die Tour mit einer Schlusseinkehr im Weinhaus Steinbach enden. Von dort sind es 15 Minuten zurück zum Ziepchensplatz. Wir bitten um Berücksichtigung, dass die Tour je nach Wetterlage ausfallen oder im Ermessen des Wanderführers geändert werden kann.
Uhrzeit: 18 - 21 Uhr
Ort: Brunnen am Ziepchensplatz, 53604 Bad Honnef- Rhöndorf
Leitung: Heinz Thewald
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 2 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Samstag, 9. Mai 2020
Frühlingsmarkt Bonn
Der VVS präsentiert sich im Jubiläumsjahr auf dem Frühlingsmarkt Bonn. Auf dem historischen Münsterplatz in der Bonner Innenstadt informiert der VVS über seine Aktivitäten im Siebengebirge und wirbt um Unterstützung bei der Erhaltung dieser einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.
Uhrzeit: 11 – 17 Uhr
Ort: Bonn, Münsterplatz
Leitung: VVS
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 10. Mai 2020
Lebendige Gewässer im Siebengebirge - Kleinod Ankerbachtal
Die Rundwanderung zeigt ein für das Siebengebirge charakteristisches Gewässer in einem eingeschnittenen Tälchen (Siefen). Die Lebensader im Wald mit ihren Mäandern, Rauschen und Stillen ist ein echtes Naturerlebnis. Vielleicht begegnen uns Salamander, Strudelwürmer oder andere ganz besondere Kleinstlebewesen des Ankerbaches.
Uhrzeit: 10 – 13 Uhr
Treffpunkt: Ennertparkplatz, Bonn- Niederholtdorf, Oberkasseler Straße/ Pützchens Chaussee
Leitung: Christiane Guth
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Freitag, 15. Mai 2020
Wildkräuterpesto- einfach, schnell und lecker!
Probieren Sie Ihre Pasta doch mal mit einem selbstgemachten Pesto aus heimischen Wildkräutern. Nicht nur die bekannten Gartenkräuter wie Basilikum und Co. eignen sich hierzu, sondern auch jede Menge unserer heimischen Wildkräuter. Wo man sie findet, welche sich dazu besonders eignen und wie diese lecker zusammen gestellt werden können erfahren Sie bei dieser Veranstaltung. Wir mischen und zaubern unser eigenes Pesto, das mit nach Hause genommen werden darf. Bitte ein kleines Gläschen zum Abfüllen mitbringen.
Uhrzeit: 17 - 19 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Angela Anderson
Kosten: 8 €, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 17. Mai 2020
Unglaubliche Geschichten aus der Natur
Ein heimischer Vogel, der mehr als 8 Monate ständig in der Luft bleibt und dabei etwa 40.000 km zurücklegt bevor er landet? Und dann wozu? Eine Pflanze, der man weniger Stress antrainieren kann? Ein hiesiger Vogel, der Autos als Nussknacker nutzt? Auf einer Tageswanderung auf oft kleinen Pfaden staunen wir über Natur vor Ort und haben genug Zeit, mehr zu erfahren über unglaubliche Anpassungen einzelner Arten bei Pflanzen und Tieren.
Uhrzeit: 9.30 – 15.30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe, 53639 Königswinter
Leitung: Reiner Rechmann
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Volkshochschule Siebengebirge

Sonntag, 24. Mai 2020
Amphibien im Siebengebirge
Mit seinen unterschiedlichen Lebensräumen hat das Siebengebirge für jeden Geschmack etwas zu bieten: Waldtümpel, in denen sich Molche, Frösche und Kröten tummeln, alte Steinbrüche mit dem sehr seltenen Kammmolch und kühle Waldbäche in denen die schwarz-gelb-gefleckten Feuersalamander zur Welt kommen. Im Siebengebirge leben alle 4 heimischen Molcharten, Frösche, Kröten und die seltene Gelbauchunke. Wir werden gemeinsam diese Welt der Frösche, Kröten und Salamander erkunden.
Uhrzeit: 10 – 13 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe, 53639 Königswinter
Leitung: Daniel Geller
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein

Juni:

Montag, 1. Juni 2020
Wanderung zur Löwenburg
Über historische Wege und durch alte Baumbestände geht es über die Breiberge zur Löwenburg. Bei dieser Wanderung gehen wir u. a. durch Wildnisentwicklungsgebiete. Festes Schuhwerk ist erforderlich und ggfs. ein kleiner Vorrat an Getränken.
Uhrzeit: 14 – 17 Uhr
Treffpunkt: Brunnen am Ziepchensplatz, 53604 Bad Honnef- Rhöndorf
Leitung: Gerhard Müller
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Stadt Bad Honnef anlässlich des Beethovenfestivals

Montag, 1. Juni 2020
Weinbau am Fuße des Drachenfels
Informationen aus erster Hand über die Besonderheiten des Weinbaus am Fuße
des Drachenfels erhalten die Teilnehmer dieser Wanderung aus erster Hand vom
Winzer Felix Pieper und dem VVS-Vorsitzenden Hans Peter Lindlar.
Uhrzeit: 16 – 17.30 Uhr
Treffpunkt: Brunnen am Ziepchensplatz, 53604 Bad Honnef- Rhöndorf
Leitung: Felix Pieper, Hans Peter Lindlar
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Stadt Bad Honnef anlässlich des Beethovenfestivals

Samstag und Sonntag, 6. und 7. Juni 2020
Wildniscamp
Dieses besondere Lern-, Erlebnis- und Abenteuercamp im Siebengebirge richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen der Klassen 6 bis 10. Mehrere Gruppen gehen unter der Leitung von Top-Experten ihres jeweiligen Spezialgebietes auf Exkursion in die Natur. Im Herzen des Siebengebirges, auf dem Grundstück der Geschäftsstelle des VVS im Forsthaus Lohrberg, werden nicht nur alle Mahlzeiten eingenommen, sondern auch in Großzelten, sog. Koten, übernachtet. Räumlichkeiten für Theorie und Nachbereitung, Waschgelegenheit und WC werden im Forsthaus genutzt. Informationen zu den Kosten und weiteren Details ab März 2020 bei der Geschäftsstelle des VVS und auf der Internetseite www.vv-siebengebirge.de.
Uhrzeit: Samstag ab 10 Uhr bis Sonntag um 12 Uhr
Ort: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Marc Redemann
Kosten: 35 €, Anmeldung unbedingt schriftlich erforderlich bis zum 7. Mai 2020, nähere Informationen dazu finden Sie zeitnah auf unserer Homepage
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Sonntag, 14. Juni 2020
Vogelexkursion durch Felder, Wiesen und Wald – nicht nur für Frühaufsteher
Einzelne Vogelarten sind zu dieser Jahreszeit schon verstummt oder nur noch selten zu hören. Dennoch bietet eine Vogelexkursion im späten Frühling viele Erfahrungen, denn zu dieser Jahreszeit sind auch die spät eintreffenden Zugvögel angekommen. Die Wanderung führt weiten teils durch offene Landschaft, wo wir freien Blick auf die Aktivitäten der Vögel haben. Deshalb kann ein Fernglas uns bei der Identifikation der Vogelarten sehr gut unterstützen. Die Exkursion beginnt um 8.30 Uhr, damit auch solche Interessenten mitmachen können, denen das ganz frühe Aufstehen allzu schwerfällt.
Uhrzeit: 8.30 – 11.30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Weilberg „Im Mantel“, 53639 Königswinter- Heisterbacherrott
Leitung: Christoph Lorenz
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Volkshochschule Siebengebirge

Freitag, 19. Juni 2020
Festliche Mitgliederversammlung
Zu einer besonders festlichen Mitgliederversammlung versammeln sich die Mitglieder des VVS im renovierten historischen Kursaal von Bad Honnef, um den 150.Geburtstag ihres Vereins zu feiern.
Nur für Mitglieder!
Uhrzeit: 17 - 20 Uhr
Treffpunkt: Kursaal, Bad Honnef
Leitung: VVS
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Samstag, 20. Juni 2020
Wegerich und wilde Brötchen - Zauberküche aus Wald und Wiese für Kinder ab 6 J.
Zusammen mit Hexe Glechoma machen wir uns auf die Suche nach heimischen Wildkräutern. Viele von ihnen kann man essen; mit Gänseblümchen und Löwenzahn kann man auch tolle Salate dekorieren. Andere Kräuter, denen wir häufig draußen begegnen, helfen gegen juckende Mückenstiche. Tauche ein in die zauberhafte Welt der Wildkräuter. Zum Abschluss wollen wir aus den zuvor kennengelernten Köstlichkeiten leckere Brötchen und Kräuterbutter oder –Quark zubereiten.
Bitte eine leere Brotdose mitbringen.
Uhrzeit: 10 - 14 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Christiane Guth
Kosten: 7 €, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 21. Juni 2020
Naturdetektive Tag
Diese Veranstaltung findet in diesem Jahr erstmalig rund um dem Lohrberg im Siebengebirge statt. Alle Kinder zwischen 6 und 13 Jahren sind herzlich eingeladen auf einem spannenden Parcours gemeinsam mit uns den Tag zu verbringen. Alle Kinder erfahren wie wichtig es ist, sorgsam mit der Natur und dem Wald umzugehen. Altersgerecht erklären Försterinnen und Förster wie man sich richtig im Wald verhält und was es alles im Wald zu entdecken gibt. An jeder Station gibt es eine Frage zu beantworten, die Ihr in den Lösungsbogen eintragt. Habt Ihr alle Fragen richtig beantwortet, ergibt sich das richtige Lösungswort. Jedes Kind erhält am Ende der Veranstaltung ein kleines „Giveaway“ als Dankeschön. Spiel und Spaß sind wie immer mit dabei. Start und Ziel ist am Forsthaus Lohrberg.
Uhrzeit: 13 - 18 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Regionalforstamt Rhein- Sieg-Erft
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit dem Bundesamt für Naturschutz, dem Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft und dem Generalanzeiger

Freitag, 26. Juni 2020
Glühwürmchen, Fledermäuse & andere Nachtschwärmer
Wenn es dunkel wird im sommerlichen Wald, wird es still in den Bäumen. Aber nun rufen die Fledermäuse auf ihrer Suche nach Insekten und plötzlich werden hunderte kleiner Lämpchen entzündet, die durch das Unterholz schweben: Die Glühwürmchen sind auf Brautschau! Wir entdecken die Tierwelt im Wald in Dämmerung und Dunkelheit ohne Taschenlampen und erleben, dass wir keine Angst zu haben brauchen.
Uhrzeit: 20.30 – 22.30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Stenzelberg „Im Mantel“, 53639 Königswinter- Heisterbacherrott
Leitung: Xenia Scherz
Kosten: 5 €, Anmeldung bis 1 Tag vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 28. Juni 2020
Tiere des Siebengebirges
Das Siebengebirge ist eines der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands. Zudem genießt es als FFH Gebiet heute einen hohen europäischen Schutzstatus. Welche natürlichen und unnatürlichen Gegebenheiten machen das Besondere des Siebengebirges aus und welche seltenen Tierarten leben hier?
Uhrzeit: 10 - 12 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe, 53639 Königswinter
Leitung: Marc Redemann
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW

Sonntag, 28. Juni 2020
Orchideenwanderung
Der Arbeitskreis für Natur und Umweltschutz lädt alle Naturinteressierten am 28.06. zu einer naturkundlichen Wanderung ein. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr auf dem großen Parkplatz am Bundeswehr Depot. Von dort aus geht es in Fahrgemeinschaften unter Leitung von Robert Klein zum Segelflugplatzgelände Eudenbach. Auf den Magerwiesen blühen viele interessante Pflanzen – unter anderem auch einige Orchideenarten. Einen herrlichen Anblick bietet zurzeit einer der größten Bestände von geflecktem Knabenkraut in unserer Region. Die Exkursion dauert ca. 2,5 Stunden und ist kostenfrei. Über eine kleine Spende würde der ANUAL sich freuen.
Uhrzeit: 10.30 - 13 Uhr
Treffpunkt: Oberer Parkplatz am Bundeswehr Depot an der L330, Eudenbacher
Straße, 53639 Königswinter- Eudenbach
Leitung: Robert Klein
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit dem
ANUAL eV

Juli:

Sonntag, 5. Juli 2020
Wildkräuter im Siebengebirge
Im heimischen Garten zupfen wir es aus, weil es uns stört, das Unkraut. Aber wie sinnvoll ist es, den Kampf gegen die unbeliebten Pflanzen aufzunehmen? „Kannst Du den Feind nicht besiegen, verbünde dich mit ihm“. Frei nach dieser Devise wollen wir uns auf den Weg machen, uns mit den sogenannten Wildkräutern anzufreunden. Viele schmecken einfach großartig!
Uhrzeit: 10 - 13 Uhr
Treffpunkt: Annakapelle, Rommersdorfer Straße 84, 53604 Bad Honnef
Leitung: Christiane Guth
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 12. Juli 2020
Wanderung zur Löwenburg
Auf direktem Weg wandern wir zur Löwenburg. Dort wird uns Herr Blumenthal die wechselvolle Geschichte der Burg erläutern. Aber auch andere Themen: Wie sah die Burg aus? Wie haben die Burgherren damals gelebt? Welche strategische Ausrichtung hatte die Burg?
Uhrzeit: 10 - 12 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Heinrich Blumenthal
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Montag bis Freitag, 13. bis 17. Juli 2020
Natur-Insel im Siebengebirge - Einwöchige Feriennaherholung
Für Kinder von 6 bis 14 Jahren (Keine Buchung einzelner Tagen möglich)
Die Ferienwoche steht ganz im Zeichen „Natur erleben“. Das Motto dieser Insel lautet NATUR PUR! Das Entdecken der Natur, ein Walderlebnistag und verschiedene kreative Gestaltungsangebote mit Naturmaterialien sind geplant. Natürlich werden wir viel Zeit an der frischen Luft verbringen und freuen uns auf den schönen Garten des Gemeindehauses, der mit vielen Spielangeboten auf Euch wartet!
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Kosten: Anmeldungen ausschließlich über Jugendfreizeitstätten Niederdollendorf (Hauptstr. 55/Tel. 02223-27544) und Oberpleis (Dollendorfer Str.
102/Tel. 02244-4260) zu den Öffnungszeiten.
Infos und Details ab Mitte Februar 2020 unter www.hausderjugend.info
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge, (Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH (Häuser der Jugend Königswinter) in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Oberpleis, dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW, dem VVS Verschönerungsverein für das Siebengebirge sowie der DPSG Stamm Oberpleis.

Freitag, 17. Juli 2020
Einführung Bogenschießen für Jugendliche von 12-18 Jahren oder für Erwachsene
Klaus Siwik führt in den Sport des Bogenschießens ein. Bogensport fördert die Konzentration. Sich fest auf ein Ziel zu konzentrieren und nicht ablenken lassen, dabei aber trotzdem entspannt bleiben – das hilft auch in der Schule! Gerne kann der Kurs von einem Elternteil begleitet werden. Der Kurs richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren. Nach vorheriger Absprache können jedoch auch jüngere Kinder teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 4 Teilnehmer. Sofern weniger als 4 Anmeldungen vorliegen, muss der Kurs jedoch leider ausfallen.
Uhrzeit: 13 - 17 Uhr
Ort: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Klaus Siwik
Kosten: 30 €/ Jugendliche, 50 €/ Erwachsene, Anmeldung bis 2 Tage vorher: 02223/909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Freitag, 31. Juli 2020
Einführung Bogenschießen für Jugendliche von 12-18 Jahren oder für Erwachsene
Klaus Siwik führt in den Sport des Bogenschießens ein. Bogensport fördert die Konzentration. Sich fest auf ein Ziel zu konzentrieren und nicht ablenken lassen, dabei aber trotzdem entspannt bleiben – das hilft auch in der Schule! Gerne kann der Kurs von einem Elternteil begleitet werden. Der Kurs richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren. Nach vorheriger Absprache können jedoch auch jüngere Kinder teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 4 Teilnehmer. Sofern weniger als 4 Anmeldungen vorliegen, muss der Kurs jedoch leider ausfallen.
Uhrzeit: 13 - 17 Uhr
Ort: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Klaus Siwik
Kosten: 30 €/ Jugendliche, 50 €/ Erwachsene, Anmeldung bis 2 Tage vorher: 02223/909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

August:

Sonntag, 2. August 2020
Der VVS präsentiert sich
An den Sonntagen im August präsentiert der VVS seine vielfältige Arbeit in Vergangenheit und Gegenwart allen Besuchern des Siebengebirges. Dazu steht unser attraktiver Vereinspavillon an zentralen, gut erreichbaren Stellen. Engagierte Vereinsvertreter informieren Sie und geben gerne Auskunft über alle Fragen rund um den VVS. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Uhrzeit: 11 - 15 Uhr
Ort: Waldgaststätte „Einkehrhaus Waidmannsruh“, Rosenau, 53639 Königswinter Leitung: VVS
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Waldgaststätte „Einkehrhaus Waidmannsruh“

Sonntag, 2. August 2020
Historische Hausführung auf dem Petersberg
Wer nicht nur den wunderbaren Blick vom Biergarten auf dem Petersberg genießen will, sondern auch die Historie des Grandhotels kennen lernen möchte, der sollte sich zu dieser Führung anmelden. Nicht allein die traumhafte Lage spricht für einen Besuch des Gästehauses. Das von 1985 -1990 und wieder in den letzten zwei Jahren renovierte Gebäude ist ein Ort, an dem Geschichte geschrieben wurde: Bundeskanzler Adenauer unterzeichnete hier 1949 das Petersberger Abkommen und verlieh den Forderungen der jungen Republik nach mehr Handlungsfreiheit mit dem berühmten “Schritt auf den Teppich“ viel beachteten Nachdruck. Eine Führung durch das Hotel ist mehr als nur ein historischer Lehrpfad. Sie spinnt in anregender Weise Fäden zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Bei verbindlicher Anmeldung steht eine kostenlose Zufahrts- und Parkmöglichkeit zur Verfügung.
Uhrzeit: 12 - 13 Uhr
Treffpunkt: Eingang zum Steigenberger Grandhotel Petersberg, 53639 Königswinter
Leitung: Maria Soledad Sichert
Kosten: 5 €, Anmeldung bis 3 Tag vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit dem Steigenberger Grandhotel Petersberg

Sonntag, 9. August 2020
Zeit- und Wegemarken des VVS aus 150 Jahren
Warum ist das Nachtigallental für den VVS so wichtig und wer hat es erfunden? Was hat ein preußischer Professor für Bergbaukunde mit dem Siebengebirge zu tun? Drachenfelsbahn, Drachenburg, Restaurant auf dem Plateau und andere teils abenteuerliche Bebauung; Nutzen oder Schaden für Naturschutz und den VVS? Gunnar Behrend lädt zu dieser ca. 5 km langen Wanderung ein und gibt zu all diesen Fragen Anworten.
Uhrzeit: 10 - 13 Uhr
Treffpunkt: Talstation Drachenfelsbahn, Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Leitung: Gunnar Behrendt
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 9. August 2020
Der VVS präsentiert sich
An den Sonntagen im August präsentiert der VVS seine vielfältige Arbeit in Vergangenheit und Gegenwart allen Besuchern des Siebengebirges. Dazu steht unser attraktiver Vereinspavillon an zentralen, gut erreichbaren Stellen. Engagierte Vereinsvertreter informieren Sie und geben gerne Auskunft über alle Fragen rund um den VVS. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Uhrzeit: 11 - 15 Uhr
Treffpunkt: Löwenburger Hof, Löwenburger Straße 30, 53639 Königswinter
Leitung: VVS
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Waldgaststätte „Löwenburger Hof“

Sonntag, 16. August 2020
Der VVS präsentiert sich
An den Sonntagen im August präsentiert der VVS seine vielfältige Arbeit in Vergangenheit und Gegenwart allen Besuchern des Siebengebirges. Dazu steht unser attraktiver Vereinspavillon an zentralen, gut erreichbaren Stellen. Engagierte Vereinsvertreter informieren Sie und geben gerne Auskunft über alle Fragen rund um den VVS. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Uhrzeit: 11 - 15 Uhr
Treffpunkt: Talstation Drachenfelsbahn, Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Leitung: VVS
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der „Talstation Bergbahn zum Drachenfels“

Sonntag, 16. August 2020
Wanderung zur Komper Heide - Buchholzer Moor
Wanderung in den Naturschutzgebieten Komper Heide und Buchholzer Moor. Wissenswertes werden wir über das Chance7 Projekt von kompetenter Seite erfahren. Auf der rheinland-pfälzischen Seite wird uns Herr Robert Klein (1. Vorsitzender ANUAL) über Fauna und Flora des Buchholzer Moores informieren.
Uhrzeit: 10.30 - 13 Uhr
Treffpunkt: Löwenburger Hof, Löwenburger Straße 30, 53639 Königswinter
Leitung: Robert Klein
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit dem Anual eV

Samstag, 22. August 2020
Naturerlebnis am Bach
Auf der Suche nach Bachflohkrebsen und Strudelwürmer lernen wir erstaunliches Leben im Bach kennen. Wie sehen kleine Wassertiere vergrößert aus? Sagen sie etwas über die Gewässergüte aus? Bitte Gummistiefel mitbringen!
Uhrzeit: 10 - 13 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Christiane Guth
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 2 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 23. August 2020
Der VVS präsentiert sich
An den Sonntagen im August präsentiert der VVS seine vielfältige Arbeit in Vergangenheit und Gegenwart allen Besuchern des Siebengebirges. Dazu steht unser attraktiver Vereinspavillon an zentralen, gut erreichbaren Stellen. Engagierte Vereinsvertreter informieren Sie und geben gerne Auskunft über alle Fragen rund um den VVS. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Uhrzeit: 11 - 15 Uhr
Treffpunkt: Gasthaus auf dem Oelberg, 53639 Königswinter
Leitung: VVS
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit dem „Gasthaus auf dem Oelberg“

Sonntag, 30. August 2020
Der Wald im Klimawandel
Fichten sterben, Eschen sterben und Buchen tragen im Sommer braune Blätter. Dem deutschen Wald geht es schlecht. Auf unserer Wanderung erkennen wir die neuen Waldschäden und lernen ihre Ursachen kennen. Wie kann die Zukunft aussehen?
Uhrzeit: 10 - 12 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe, 53639 Königswinter
Leitung: Marc Redemann
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Volkshochschule Siebengebirge

Sonntag, 30. August 2020
Vortrag zum Thema „Der Königswinterer Backofenbau und die Ofenkaulen“ im Siebengebirge
Noch bis ins 20. Jahrhundert zählte das Gewerbe der Backofenbauer zu den bedeutendsten in der Region des Siebengebirges. Seine Grundlage bildete vulkanischer Tuffstein, der im heute noch so genannten „Ofenkaulberg“ abgebaut wurde. Dieses Gestein erlaubte die Herstellung von qualitativ besonders hochwertigen Naturstein-Backöfen: Die sogenannten „Königswinterer Öfen“ erfreuten sich bei Bäckern großer Beliebtheit und wurden teilweise weit exportiert. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Geschichte des Gewerbes und der bis heute erhaltenen unterirdischen Steinbrüche.
Uhrzeit: 18 – 19.30 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Elmar Scheuren
Kosten: kostenfrei, Anmeldung unbedingt bis 3 Tage vorher: 02223.909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

September:

Sonntag, 20. September 2020
Tag des Geotops
Die abwechslungsreiche ca. 8,5 km lange Rundwanderung startet vom Ortsmittelpunkt in Rhöndorf über die Trachyt-Felsen hinauf zum Plateau des Drachenfels. Über den Steinbruch der Wolkenburg führt uns der Weg am Milchhäuschen vorbei auf den Geisberg, wo wir abermals die Aussicht ins Mittelrheintal genießen können. Spätsommerlichen Buchenmischwald und das liebliche, ehemals parkähnlich anmutende Rhöndorfer Tal erkunden wir auf dem bequemen Abstieg zum Ausgangspunkt der Tour.
Uhrzeit: 14 – 17.30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz am Ziepchensplatz in 53604 Bad Honnef - Rhöndorf
Leitung: Thomas Bentler
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der Volkshochschule Siebengebirge

Oktober:

Sonntag, 11. Oktober 2020
Bergbau, Bäche, Handelswege
Eine abwechslungsreiche Wanderung für Familien mit laufbegeisterten Kindern ab 12 Jahren. Gebirgsfaltung, Vulkanismus und Erosion formten die Landschaft in der Region. Dabei entstanden zahlreiche Bodenschätze. Durch lichte Wälder, idyllische Bachtäler und über die ausblickreichen Flanken des Hühnerbergs, wo noch heute Basalt abgebaut wird, führt uns unsere Tour über die 3. KapellenSchleife. Gemeinsam mit Wanderführer Reiner Rechmann, der ein umfassendes Wissen über die Siebengebirgsgegend und sämtliche Vorgänge in der Natur besitzt, machen wir uns auf den Weg. Zwischendurch dürfen wir uns über ein paar Rallye-Elemente in Form von Quizfragen und Aufgaben freuen. Festes Schuhwerk, witterungsangepasste
Bekleidung und Rucksackverpflegung sind dringend empfohlen.
Uhrzeit: 10 – 16 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Gräfenhohn, Hüscheider Weg, 53639 Königswinter
Leitung: Reiner Rechmann
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit dem
Naturpark Siebengebirge

Donnerstag, 15. Oktober 2020
Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung „Die 150jährige Bedeutung des VVS für das Siebengebirge“
Als um 1870 die vor allem englischen Rheinromantiker auf ihren Rheinreisen auch das Siebengebirge als herrliche Landschaft entdeckten, schlugen an fast jedem der Basaltgipfel Steinbrüche tiefe Wunden in die Landschaft und drohten v.a. Petersberg, Oelberg, Lohrberg, Löwenburg völlig zu vernichten, denn die Gier nach Basalt für den Wasser-, Straßen-, Schienen- und Festungsbau war unermesslich. In dieser Situation bildeten weitsichtige Persönlichkeiten 1870 in Bonn den Verschönerungsverein für das Siebengebirge VVS. Ihr Ziel war, diese schöne Landschaft als Erholungsraum für die Menschen mit Straßen und Wegen zu erschließen und sie v.a. zu erhalten. Da es vor 1919 keine Naturschutzgesetze gab, war der Kauf der Steinbrüche das einzige Mittel, die Berge zu retten. Mit Hilfe einer vom preußischen Staat genehmigten Lotterie gelang es dem VVS gegen heftigste Widerstände von allen Seiten – Steinbruchbesitzer, Bodenspekulanten, Behörden, Steinbrucharbeiter und Gemeinden – die Rettung des Siebengebirges durchzusetzen. Seit 150 Jahren hat der VVS auf seinen heute 850 ha Waldflächen mit ehrenamtlichen Kräften das Siebengebirge unterhalten und gestaltet, pflegt seinen Wald, die Wege, Straßen, Parkplätze, Bäche, Brücken, Hütten, Bänke, Aussichtspunkte und setzt dafür jedes Jahr immense Beträge und die Mitarbeit von Scharen Freiwilliger ein. Diese 150jährige Bedeutung des VVS für das Siebengebirge werden der Eröffnungsvortrag und die Ausstellung deutlich machen.
Uhrzeit: 18 – 20 Uhr
Ort: Haus Bachem, Drachenfelsstraße 4, 53639 Königswinter
Leitung: Klaus Breuer
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Donnerstag bis Sonntag, 15. Oktober bis 1. November 2020
Ausstellung „Die 150jährige Bedeutung des VVS für das Siebengebirge“
Anknüpfend an den Vortrag am 15.10.2020 im Haus Bachem zeigt die Ausstellung in Bild und Text, v.a. auch mit Dokumenten aus dem seit 150 Jahren vorbildlich geführten wissenschaftlichen Archiv des VVS die Bedeutung des Vereins für das Siebengebirge auf.
Weitere Informationen und Öffnungszeiten: www.vv-siebengebirge.de
Ort: Haus Bachem, Drachenfelsstraße 4, 53639 Königswinter
Leitung: Klaus Breuer
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wildnis – ein Beitrag zur Biodiversität
Zwei von drei Deutschen sprechen sich nach der Naturbewusstseinsstudie des Bundesamtes für Naturschutz für mehr Wildnis aus. Mit der nationalen Biodiversitätsstrategie verfolgt Deutschland das Ziel 5% seiner Waldflächen der natürlichen Entwicklung zu überlassen. Das Siebengebirge beherbergt seit dem Jahre 2010 ca. 750 ha Wildnisflächen. Hier dürfen die heimischen Buchenwälder nach ihren eigenen Gesetzen wachsen. Sie werden nicht mehr forstwirtschaftlich genutzt. Thomas-Hans Deckert geht in seinem Vortrag der Frage nach, ob Wildnis in Deutschland mit seinen vom Menschen gezeichneten Landschaftsgeometrien und im kleinen Siebengebirge noch möglich ist. Ist angesichts des Klimawandels eine neue Wildnis ein Beitrag für die Biodiversität oder gar mehr? Überraschende Bilder zeigen Vielfalt und Dynamik von natürlichen Prozessen in ungenutzten Wäldern.
Uhrzeit: 18 – 19.30 Uhr
Ort: Haus Bachem, Drachenfelsstraße 4, 53639 Königswinter
Leitung: Thomas-Hans Deckert
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Freitag, 23. Oktober 2020
Einführung Bogenschießen für Jugendliche von 12-18 Jahren oder für Erwachsene
Klaus Siwik führt in den Sport des Bogenschießens ein. Bogensport fördert die Konzentration. Sich fest auf ein Ziel zu konzentrieren und nicht ablenken lassen, dabei aber trotzdem entspannt bleiben – das hilft auch in der Schule! Gerne kann der Kurs von einem Elternteil begleitet werden. Der Kurs richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren. Nach vorheriger Absprache können jedoch auch jüngere Kinder teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 4 Teilnehmer. Sofern weniger als 4 Anmeldungen vorliegen, muss der Kurs jedoch leider ausfallen.
Uhrzeit: 13 - 17 Uhr
Ort: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Klaus Siwik
Kosten: 30 €/ Jugendliche, 50 €/ Erwachsene, Anmeldung bis 2 Tage vorher: 02223/909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Samstag, 24. Oktober 2020
Fototour im Siebengebirge
Das Siebengebirge ist mit seinen vielen Motiven ein Eldorado für Hobbyfotografen – seien es die fantastischen Fernblicke oder die im Herbst leuchtenden Farben der Laubbäume. Wenn das Wetter mitspielt, werden wir, auf freiwilliger Basis, die Fototour mit einem eindrucksvollen Sonnenuntergang abschließen. Dadurch wird sich die Tour um ca. 1,5 Stunden verlängern. Mitzubringen sind ein Fotoapparat und gutes Schuhwerk. Optional für den Sonnenuntergang sind eine Taschenlampe und nach Möglichkeit ein leichtes Stativ sowie ein Fernauslöser. Die reine Wanderstrecke beträgt ca. 5-8 km.
Uhrzeit: 14 – 18 (20) Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Margarethenhöhe, 53639 Königswinter
Leitung: Dr. Willi Fuchs
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 2 Tage vorher: 02223/909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Dienstag, 27. Oktober 2020
Geologischer Vortrag zum Thema: Das Reich des Drachen Fafnir
Im Rahmen der Ausstellung des VVS hält Sven von Loga einen Vortrag über die Erdgeschichte, Vulkane und Ritterburgen im Siebengebirge und im Drachenfelser Ländchen im Haus Bachem.
Uhrzeit: 18 - 20 Uhr
Ort: Haus Bachem, Drachenfelsstraße 6, 53639 Königswinter
Leitung: Sven von Loga
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Samstag, 31. Oktober 2020
Vollmondwanderung
Die Vollmondwanderung beginnt am Ziepchensplatz in Rhöndorf. Wir gehen am Adenauerhaus vorbei nach Rommersdorf und steigen durch das Tretschbachtal hinauf zur Löwenburg. Bitte dem Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk sowie eine Taschenlampe nicht vergessen. Proviant und Wanderstöcke nach eigenem Ermessen. Gerne kann die Tour mit einer Schlusseinkehr im Weinhaus Steinbach enden. Von dort sind es 15 min zurück zum Ziepchensplatz. Wir bitten um Berücksichtigung, dass die Tour je nach Wetterlage ausfallen oder im Ermessen des Wanderführers geändert werden kann.
Uhrzeit: 16 – 19 Uhr
Treffpunkt: Brunnen am Ziepchensplatz, Bad Honnef - Rhöndorf
Leitung: Heinz Thewald
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 2 Tage vorher: 02223/909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

November:

Sonntag, 8. November 2020
Geo-Exkursion Himmerich, Schellkopf, Einsiedlerkopf und Einsiedlertal vorbei an der Grube „Glückliche Elise“
Viele interessante Themen werden uns vermittelt: Devonischer Untergrund, Vulkanismus (Latit am Himmerich), alter Bergbau im Einsiedlertal und vieles mehr. Für diese mittelschwere Wanderung ist Rucksackverpflegung für ein kleines Picknick unterwegs und festes Schuhwerk erforderlich.
Uhrzeit: 10 – 14 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Einsiedlertal, an der L144, Bad Honnef
Leitung: Sven von Loga
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 15. November 2020
Moose und Farne im Siebengebirge, Überlebenskünstler und ungleiche Verwandte
Jeder kennt sie, die Moose und Farne, und kaum jemand kann sie beim Namen nennen. Bei über 200 Moosarten, die aktuell im Siebengebirge vorkommen, kann das Ziel einer Mooswanderung allerdings nur das Kennenlernen einiger häufiger und gut wieder erkennbarer Arten sein. Die Farne sind mit weitaus weniger Arten vertreten, aber auch bei dieser Artengruppe wird die Wanderung sich auf die häufigsten Arten konzentrieren. Als Überlebenskünstler unter schwierigen Bedingungen zeigen Farne und vor allem Moose besondere ökologische Anpassungen. Im Siebengebirge mit seinen kleinräumig wechselnden Standorten lassen sich diese ursprünglichen Pflanzengruppen besonders gut erkunden. Wer eine Lupe zur Hand hat, der sollte sie mitbringen, denn manches Detail der Moose und Farne lässt sich so noch besser erkennen.
Uhrzeit: 10 – 12.30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Stenzelberg, „Im Mantel“, Heisterbacherrott
Leitung: Christoph Lorenz
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge in Kooperation mit der
Volkshochschule Siebengebirge

Dezember:

Sonntag, 5. Dezember 2020
Weihnachten im Winterwald
Wir pirschen durch den winterlichen Wald und erfahren wie Tiere und Pflanzen der kalten Jahreszeit trotzen. Aus Obst, Gemüse und Nüssen basteln wir Geschenke für die Tiere und erleben weihnachtliche Vorfreude im Wald. Bemerkung: wetterfeste Kleidung (Zwiebelprinzip), ggf. Äpfel, Möhren, Kohlrabi, Nüsse mitbringen.
Uhrzeit: 14 – 17 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Straße 2, 53639 Königswinter
Leitung: Christiane Guth
Kosten: kostenfrei, Anmeldung bis 3 Tage vorher: 02223/909494 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Sonntag, 13. Dezember 2020
Jahresabschlusswanderung: Auf den Spuren eines Eremiten
Auf den Spuren eines Eremiten und auch eines Naturliebhabers aus Oberdollendorf, der bei langen einsamen Beobachtungen im Wald das Verhalten von Tieren und Pflanzen studierte. Seine besondere Liebe galt dem hohen Buchenwald bei Heisterbach am Petersberg mit einer nahegelegenen Quelle.
Uhrzeit: 10 – 13 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Kloster Heisterbach, 53639 Königswinter
Leitung: Jörg Brüßler
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Verschönerungsverein Siebengebirge

Follow us ...

Tourismus Siebengebirge GmbH

Öffnungszeiten:
Januar und Februar
Mo. - Fr. 8:30 - 17:00 Uhr
Sa. & So. 10:00 - 18:00 Uhr

Hotline: 0 22 23.91 77-11

Booking.com

booking more bonn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.