Licht an! Schlossleuchten auf Schloss Drachenburg

Licht an auf Schloss Drachenburg!

Vom 17. Januar bis zum 23. Februar 2020 haben Besucher von freitags bis sonntags in den Abendstunden die Möglichkeit, Schloss Drachenburg in einem ganz besonderen Licht zu sehen.
Der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld setzt mit seinem „Schlossleuchten“ das Schloss nun bereits zum sechsten Mal eindrucksvoll in Szene.

Mehr als 400 Lampen und ein Dutzend Projektoren erleuchten Bäume, Wege und Sträucher und heben die Architektur des Schlosses hervor. Details des Schlosses, die sonst in den Schatten verborgen sind, treten nun ans Licht und zeigen sich den Blicken der Besucher.

Auch die Nibelungenhalle mit Drachenhöhle und Reptilienzoo sind wieder ein Teil des Lichtermeers. So können die Gäste mit Ihren Tickets für das Schlossleuchten auch dem berühmten Steindrachen und seinen lebendigen „Nachfahren“ einen Besuch abstatten.

Erleben Sie Schloss Drachenburg und die ebenfalls beleuchtete Nibelungenhalle unterhalb des Schlosses als Lichtkunstwerk bei Dunkelheit von 18:00 – 22:00 Uhr.
Von den Schlossterrassen kann man den funkelnden Lichterteppich von Bonn bis Köln genießen und bei Kleinigkeiten aus der Schlossküche die Atmosphäre auf sich wirken lassen.

 

Termine: 17. Januar bis 23. Februar 2020, jeweils Freitag, Samstag und Sonntag von 18:00 bis 22:00 Uhr

Preise: Eintritt Schlossleuchten Fußgänger (Schloss Drachenburg und Nibelungenhalle):
Erwachsene 9,00 Euro
Kinder ab 6 Jahren 4,00 Euro

Kombiticket Schlossleuchten (inkl. Fahrt mit der Drachenfelsbahn, Schloss Drachenburg und Nibelungenhalle):
Erwachsene 15 Euro
Kinder ab 6 Jahren 9 Euro

Keine weiteren Ermäßigungen möglich

Follow us ...

Tourismus Siebengebirge GmbH

Öffnungszeiten:
Januar und Februar
Mo. - Fr. 8:30 - 17:00 Uhr
Sa. & So. 10:00 - 18:00 Uhr

Hotline: 0 22 23.91 77-11

Booking.com

booking more bonn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.