Wandertipp #5

Hallo liebe Wanderer*innen, die Wettervorhersage für das Wochenende ist ja nicht schlecht, daher möchten wir euch wieder eine Wanderung nahe bringen. Und das Motto lautet: Bitte die Wanderetiquette beachten, die in den Coronazeiten noch an Bedeutung gewonnen hat. Nehmt gerne etwas zu Essen und zu Trinken mit, da viele Einkehrhäuser geschlossen sind oder nur Zum-Mitnehmen anbieten. Aber bitte: nehmt euren Abfall, so er denn anfällt, wieder mit. Lasst nix liegen und benutzt Mehrwegsachen (siehe Wanderunterstützungssortiment auf unserer Internetseite!). Haltet Abstand, beachtet die Hygieneregeln und tragt die Alltagsmaske, so sie denn vorgeschrieben ist!

Wandertipp: Den Rundwanderweg Tour 17 „Leyberg & Himmerich“ haben wir immer als Geheimtipp gesehen, besonders der Ausblick vom Leyberg war in der Vergangenheit immer eine recht einsame Sache. Das ist wohl vorbei, wie wir uns am letzten Sonntag überzeugen konnten. Wir waren nicht alleine und haben uns gefreut, dass es doch inzwischen viele Eltern mit Kindern ins Siebengebirge auch zu abgelegenen Höhen zieht. Und sie dort die Gipfel und Aussichten erklären können; Kompliment. Weniger gefreut haben uns die „Quergeher“, die durch das Unterholz kriechen und völlig erschöpft von der falschen Seite auf den Gipfel streben. Das ist nicht gewollt und verstößt gegen die Naturschutzregeln (siehe Wanderetiquette!). Und ist ein falsches Vorbild, liebe Mütter!!
Die Wege sind mit der Nummer 17 ausgeschildert, gut zu finden und der Stichweg zum Leyberggipfel leicht zu erkennen, also bleibt auf den Wegen!
Und noch ein Tipp: gutes Schuhwerk ist nötig, denn die Wege sind zum Teil nass und können durch die Waldarbeiten schon mal matschig sein. Besonders der Weg zwischen Leyberg und Himmerich zeigt im Moment, wie groß die Flächen sind, die nach dem Borkenkäferbefall abgeräumt wurden und nun das Holz abtransportiert werden muss. Hier hat sich das Siebengebirge massiv verändert und wird Jahre brauchen, sich wieder zu regenerieren. Bestimmt eine interessante Sache, immer mal wieder nachzusehen, wie die Natur diesen Eingriff gestaltet und für uns Wanderer neue Ein- und Aussichten bietet.
Der Weg ist 11,5 km lang, hat 380 Höhenmeter und steigt vom Start bis zum Leyberg auf 359 Meter. Nach dem Himmerich geht es nur noch bergab, auf der alten Bremsbahntrasse auf einem kurzen Stück steiler.

Eine detaillierte Beschreibung und Kartenmaterial finden Sie hier ...

Tourismus Siebengebirge GmbH

 

Die Touristinformation bleibt von 01.12. bis 27.12.2020 geschlossen.
Vom 28.12 - 31.12.2020 ist von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

Booking.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.