veranstaltungen smallVeranstaltungen suchen ...

Um Ihnen die Suche nach einer Veranstaltung im Siebengebirge leichter zu machen, haben sich die verantwortlichen Veranstalter auf eine Plattform geeinigt, die alle Veranstaltungen aufnehmen und interaktiv gepflegt werden kann. Hier finden Sie alle eingestellten Infos zu Terminen, Veranstaltungen und Events im Laufe eines Jahres.

Events in Königswinter: Events suchen ...

Events in Verbandsgemeinde Unkel: Events suchen ...

Events suchen: Stadtjournal ...

Veranstaltungen 2017

Oktober

Samstag, 14. Oktober 2017
Traditionelle Weinprobe im rustikalen KellergewölbeIm historischen Gewölbekeller von 1650 des Rheinbreitbacher Heimatmuseums treffen sich wieder wie in jedem Jahr die Wein-Liebhaber und Wein-Kenner. Mit der Weinlese hat sich der Herbst in unserer Region eingestellt, und so zeigt sich auch der rustikale Keller herbstlich geschmückt. Die beiden fachkundigen Wein-Liebhaber Dankward Heinrich und Hem Neunkirchen haben für ihre Gäste edle und süffige Tropfen für eine Verköstigung ausgesucht. Probieren und genießen ist das Motto für den Abend. Sieben Weiß- und Rotweine von Winzern aus den Regionen Mittelrhein und Rheinhessen sind im Ausschank. Dazu gibt es feine Häppchen und Wissenswertes aus der Arbeit im Weinberg und von der Wein-Herstellung.
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Gewölbekeller Heimatverein Rheinbreitbach, Hauptstraße 29, 53619 Rheinbreitbach
Kostenbeitrag: 15€ für Mitglieder und 18€ für Gäste, Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Heimatverein Rheinbreitbach

Samstag, 14. Oktober 2017 
Wandertour durch das Siebengebirge mit Hubert KampmannStart am Brückenhof. Es geht über das Pfaffenröttchen / Jugendhof Rheinland – jetzt JUFA-Hotel – (136 m) zum Petersberg (324 m). Von dort über die Mondscheinwiese (240 m) über den Nonnenstromberg (335 m) am Einkehrhäuschen (292 m) vorbei zur Rosenau (323 m). Dann geht es nur noch bergab zum Kloster Heisterbach (151 m) und durch das Mühlental zurück zum Brückenhof (70 m). Die Wanderstrecke ist ca. 12 km lang und dauert ca. 3 Stunden. Die Strecke führt bergauf und bergab und erfordert einige Kondition!
Anmeldungen erbeten an: H. Kampmann, Tel. 02223-27634 oder E-Mail: hubert_kampmann@web.de
Uhrzeit: 13 Uhr
Veranstalter: Heimatverein Oberdollendorf und Römlinghoven e.V., Laurentiusstr. 8, 53639 Königswinter

Samstag, 14. Oktober 2017
„Der Petersberg“Auf den Spuren von Steinhauern, Wallfahrern, Staatsgästen und einer Zahnradbahn
Historische Wanderung
Königswinter
Uhrzeit: 14 Uhr, Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 9,- Euro / Person; Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Samstag, 14. Oktober 2017 und Sonntag, 15. Oktober 2017
Antikmarkt am Rhein in Unkel
Uhrzeit: 11 bis 18 Uhr
Ort: Rheinanlage
Veranstalter: Stadt Unkel

Samstag, 14. Oktober 2017
Weinprobe im historischen Gewölbekeller des Heimatmuseums Rheinbreitbach
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Heimatmuseum Rheinbreitbach, Unter den Birken 7, 53619 Rheinbreitbach
Anmeldung bei: Heike Riznar (02224-9010197) oder Jürgen Fuchs (02224-940697)
Veranstalter: Heimatverein Rheinbreitbach e. V., Hauptstraße 29, 53619 Rheinbreitbach

Sonntag, 15. Oktober 2017
Literarischer Dämmerschoppen:"Mit eigenen und fremden Federn"mit: Dr. Helmut Herles (GA-Chefredakteur a.D., FAZ-Korrespondent a.D., Freier Autor i.D.)und Burkhard Mohr (GA-Karikaturist und Portraitschmied i.D.)Zwei charmante Herren, die uns in Wort und Bild ihren ganz speziellen, scharfen Blick auf die Welt und die Dinge, die auf ihr passieren, präsentieren!
Uhrzeit: 17 Uhr
Ort: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis, Siegburger Str. 13, Königswinter 53639
Kosten: 12€
Veranstalter: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis

Sonntag, 15. Oktober 2017 
Das Siebengebirgsmuseum: Landschaft – Geschichte – Rheinromantik
Führung
Königswinter
Uhrzeit: 12 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde Kostenbeitrag: 7 Euro/Person inkl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Sonntag, 15. Oktober 2017
TYPISCH SCHLESISCH!? Regionalbewusstsein und schlesische IdentitätenAusstellungseröffnungDie Sonderausstellung „Typisch schlesisch!?“ setzt sich damit auseinander inwieweit die Bewohner Schlesiens sich „ihrer Region“ zugehörig fühlten und fühlen und ob sie sich mit ihr identifizierten bzw. es heute noch tun. Als identitätsstiftend für ein Gefühl regionaler Zugehörigkeit werden Merkmale wie Landschaft, Sprache, Geschichte und Kultur wahrgenommenen. Durch wechselnde Herrschaften, militärische Auseinandersetzungen und Grenzverschiebungen war Schlesien immer wieder veränderten Einflüssen ausgesetzt, die teilweise zu unterschiedlichen Entwicklungen geführt haben, die sich auf Kultur und Mentalität der Bewohner auswirkten.
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Haus Schlesien, Dollendorfer Straße 412, 53639 Königswinter
Veranstalter: Haus Schlesien

Donnerstag, 19. Oktober 2017
Schlesische Dreiviertelstunde - Vom Wachsen und Werden eines Schlesischen Landesbewusstseins. Die historische Entwicklung der Region Schlesien zwischen Zersplitterung und Einheit 
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Ort: Haus Schlesien, Dollendorfer Straße 412, 53639 Königswinter
Kosten: Die Führung ist kostenlos,
Eintritt 3€, ermäßigt 1,50€
Veranstalter: Haus Schlesien

Donnerstag, 19. Oktober 2017
Christen und Juden im MittelalterAufgezeit in den Werken des Cäsarius von Heisterbach
Vortrag
Königswinter
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Kostenbeitrag: 7 Euro/Person (inkl. Museumseintritt), keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Freitag, 20. Oktober 2017
Brotbacken: Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen
Mit Konditormeister Martin Heimbach oder Bäckermeister Olaf Dabs
Ablauf:ca. 14.30 Uhr Einschießen ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der BroteKönigswinter
Uhrzeit: 14 Uhr
Kostenbeitrag: Teilnahme ist kostenlos
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Samstag, 21. Oktober 2017
Fototour im Siebengebirge
Das Siebengebirge ist mit seinen vielen Motiven ein Eldorado für Hobbyfotografen - seien es die fantastischen Fernblicke oder die beeindruckenden Herbstfarben im Oktober. Wenn das Wetter mitspielt, werden wir die Fototour mit einem eindrucksvollen Sonnenuntergang abschließen.
Mitzubringen ist ein Fotoapparat, eine Taschenlampe und – wegen der Gefahr des Verwackelns beim Sonnenuntergang – nach Möglichkeit ein leichtes Stativ und ein Fernauslöser.
Die reine Wanderstrecke beträgt ca. 5 km.
Max. 10 Teilnehmer; eine Anmeldung ist erforderlich! Um eine Spende wird gebeten.
Uhrzeit: 14 bis ca. 20 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Margarethenhöhe (Ecke Königswinterer Str./Löwenburger Str.) in Königswinter
Leitung: Dr. Willi Fuchs
Veranstalter: Verschönerungsverein für das Siebengebirge

Samstag, 21. Oktober und Sonntag, 22. Oktober 2017
Einführung ins Bogenschießen
Zweitageskurs für Jugendliche ab 12 Jahren, gerne auch mit Eltern
Bogensport fördert die Konzentration. Sich fest auf ein Ziel zu konzentrieren und nicht ablenken zu lassen, dabei aber trotzdem entspannt zu bleiben – das hilft auch in der Schule!
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Uhrzeit: jeweils von 9 bis 12 Uhr oder von 13 bis 16 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Str. 2, Königswinter
Leitung: Klaus Siwik, Schießsportlehrer
Kosten: 42€ pro Person
Veranstalter: Verschönerungsverein für das Siebengebirge

Sonntag, 22. Oktober 2017
Blues und Boogie mit Netzer & Scheytt
Der Blues kommt aus dem Schwabenland! Ignaz Netzer (voc, g, Blues harp) und Thomas Scheytt (p) entführen mit atemberaubender Stilsicherheit ihre Zuhörerschaft auf eine musikalische Reise durch die Südstaaten der USA. Einer der Schlüssel zum Erfolg dieser perfekt aufeinander eingespielten Musiker liegt darin, jeder Nummer ihres Repertoires ein Sahnehäubchen aufzusetzen und ein Konzert der beiden wird deshalb zu einem sich stetig steigernden Erlebnis ohne plumpe Effekthascherei. 
Uhrzeit: 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr
Ort: Obere Burg Rheinbreitbach
Kostenbeitrag: 15,00 Euro (Karten bei Blumenladen „Blütenzauber“ (NEU!),
Rheinbreitbach. Gastwirtschaft Sporteck, Rheinbreitbach. Hutsalon Mertesacker, Bad Honnef. Stoffhaus Wendel, Linz)
Veranstalter: Förderkreis der Oberen Burg Rheinbreitbach e.V.

Sonntag, 22. Oktober 2017 
Das Siebengebirgsmuseum: Landschaft – Geschichte – Rheinromantik
Führung
Königswinter
Uhrzeit: 12 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde Kostenbeitrag: 7 Euro/Person inkl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Montag, 23. Oktober bis Freitag, 27. Oktober 2017
Schnitzen wie Michel aus Lönneberga
Schnitzkurse für Kinder von 8 bis 12 Jahren
9:30 bis 12:30 Uhr Anfängerkurs
13:30 bis 16:30 Uhr Fortgeschrittenenkurs
Man lernt den sicheren und geschickten Umgang mit dem Messer und wird erstaunt sein, was die Hände in kurzer Zeit alles aus dem Holz zaubern werden, wenn man seiner Kreativität erst einmal freien Lauf lässt.
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Str. 2, Königswinter
Leitung: Dr. Richard Tamke
Kosten: 65€ pro Kind (vor Kursbeginn fällig)
Veranstalter: Verschönerungsverein für das Siebengebirge

Dienstag, 24. Oktober 2017
Ferienaktion: Schatzsuche in HeisterbachFür Kinder von 10 - 12 Jahren.Die Teilnehmer erkunden das Klosterleben in der aktuellen Sonderausstellung ("Zisterzienser in Heisterbach"). Auf den Spuren der Mönche wandern wir nach Heisterbach. Mit einem Quiz erkunden die Kinder das Gelände – und finden einen „Schatz“. Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, ggf. Regenkleidung, Picknick, Getränk.Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum; Abholung in Heisterbach! (Mitfahrt zurück zum Museum möglich)
Anmeldung: Siebengebirgsmuseum, Tel.: 02223-3703
Uhrzeit: 10 Uhr
Dauer: ca. 4 Stunden 
Kostenbeitrag: 12€V
eranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Mittwoch, 25. Oktober 2017
„Was ein mittelalterlicher Mönch einem modernen Medienmenschen sagen kann“
Kostprobe, 3 x 1: 1 Thema, 1 Wein, 1 Stunde:In der Veranstaltungsreihe „Kostprobe“ wird ein Thema vorgestellt: An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.
Königswinter
Uhrzeit: 18 Uhr
Dauer: 1 Stunde
Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt); Keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Mittwoch, 25. bis Sonntag, 29. Oktober 2017
Martinimarkt Bad Honnef
Bereits zum 21. Mal öffnet der Bad Honnefer Martini-Markt seine Pforten. Lassen Sie sich auf diesem einmaligen Herbstmarkt am Fuße von St. Johann Baptist auf dem Marktplatz, Kirchplatz, in der Fußgängerzone und in den umliegenden Straßen am Saynschen Hof, Hauptstraße und Bahnhofstraße auf die besinnliche Jahreszeit einstimmen. Wieder bezaubert der Veranstalter mit dem besonderen vorweihnachtlichen Flair und der traditionellen Mischung aus vielen Lichtern, Stroh, Blumen, Kürbissen und duftender Holzspäne am Boden die Besucher und setzt besonders romantische Akzente.
Veranstalter:
Weitere Informationen: www.stadtfeste-badhonnef.de

Sonntag, 29. Oktober 2017 
Das Siebengebirgsmuseum: Landschaft – Geschichte – Rheinromantik
Führung
Königswinter
Uhrzeit: 12 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde Kostenbeitrag: 7 Euro/Person inkl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

November

Freitag, 3. November 2017
Laternenwanderung
Spannende Lichterwanderung für Familien durch das abendliche Siebengebirge mit gemütlichem Ausklang bei Kakao, Glühwein und Weckmann. Kinder dürfen gerne ihre Martinslaterne mit batteriebetriebenem Leuchtstab mitbringen.
Max. 40 Teilnehmer, Anmeldung erforderlich.
Uhrzeit: 17:30 bis ca. 20 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Margarethenhöhe (Ecke Königswinterer Str./ Löwenburger Str.) in Königswinter
Leitung: Marc Redemann, Förster (Forstbetriebsbezirk Ittenbach)
Aufgrund des erhöhten Aufwandes der Veranstaltung wird um eine Spende in Höhe von 7,00€ pro erwachsener Person gebeten.
Veranstalter: Verschönerungsverein für das Siebengebirge in Kooperation mit der Volkshochschule Siebengebirge

Sonntag, 5. November 2017
THEMEN LUNCH „Gans, ganz köstlich“ im Steigenberger Grandhotel Petersberg
Genießen Sie gemeinsam mit der ganzen Familie unser saisonal gestaltetes Lunchbüfett mit Live-Musik. Der Begrüßungssekt, Wasser und Heißgetränke sind inkludiert.
Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: 49€ pro Person
Veranstalter: Steigenberger Grandhotel Petersberg

Sonntag, 5. November 2017 
Das Siebengebirgsmuseum: Landschaft – Geschichte – RheinromantikFührungKönigswinter
Uhrzeit: 12 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde 
Kostenbeitrag: 7 Euro/Person inkl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Donnerstag, 9. November 2017
Verzäll & Musik im Zoll mit Betty LaMINGA"Save the German Liedgut" - Volkslieder im Motown Stil… die Rettungsaktion randvoll mit bestem Soul und einer tollen Videoshow! Lieder, die jeder mitsingen kann, verpackt in coolen Soul-Sound; die Show im Stil der 60er Jahre, Betty's bemerkenswerte Stimme, begleitet von zwei tollen Livemusikern - ein Abend, den man nicht vergessen wird und ein Muss für Freunde guter Musik!Uhrzeit: 20 UhrOrt: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis, Siegburger Str. 13, Königswinter 53639Kosten: 16€Veranstalter: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis
Freitag, 10. November 2017Brotbacken: Steinofenbrot aus dem Königswinterer OfenMit Konditormeister Martin Heimbach oder Bäckermeister Olaf Dabs
Ablauf:ca. 14.30 Uhr Einschießen ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der BroteKönigswinter
Uhrzeit: 14 Uhr
Kostenbeitrag: Teilnahme ist kostenlos
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Freitag, 10. November 2017
Das Puppentheater am Drachenfels: Der Zauberstern„Peng“ knallt es durch das winterliche Siebengebirge – alle Tiere des Waldes schrecken auf. Der Räuber Haumichblau wildert mal wieder nach Lust und Laune. Siefnir will ihm das Handwerk legen, doch da begegnet er Charlotte, einem kleinen traurigen Mädchen aus Frankreich, das erst seit kurzem am Fuße des Drachenfelsen wohnt und noch keine Freunde gefunden hat. Siefnir weiß Rat und fliegt mit ihr zur Löwenburg. Einen singenden, glitzernden Zauberbaum – so etwas hat Charlotte noch nie gesehen. Ob er ihr Freunde schenken kann? Mit magischer Hilfe und Unterstützung der Kinder kann Siefnir alle Probleme lösen. Heute wird im historischen Steinofen des Museums auch gebacken – und zum morgigen Martinstag nicht nur Brot, sondern auch Weckmänner, die in Königswinter auch "Hirzemänner" heißen. Im Anschluss an dieTheatervorführung kommen sie frisch aus dem Ofen!
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Kostenbeitrag: Teilnahme ist kostenlos
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Sonntag, 12. November 2017
Eichhörnchen und andere Früchteräuber
Für Kinder ab 6 Jahren.
Wie leben die Tiere im Herbstwald und welche Wintervorbereitungen treffen sie?
Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte 1 Elternteil als Begleitung.
Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Margarethenhöhe (Ecke Königswinterer Str./ Löwenburger Str.) in Königswinter
Leitung: Petra Laux, Diplom-Biologin
Kosten: 5€ (1 Begleitperson frei)
Veranstalter: Verschönerungsverein für das Siebengebirge

Sonntag, 12. November 2017
Jens Neutag - „Das Deutschland-Syndrom“In seinem sechsten Soloprogramm beantwortet Jens Neutag die drängendsten Fragen zur politischen und sonstigen Befindlichkeit unseres Landes. Er hat in über zwei Jahrzehnten Bühnenpräsenz immer wieder sein Talent, politische und gesellschaftliche Entwicklungen kabarettistisch und satirisch unter die Lupe zu nehmen, unter Beweis gestellt. Neutag verbindet ein sicheres Gespür für Sinn und Irrsinn unserer Tagespolitik mit bissigen Kommentaren und intelligentem Humor. Er bietet Hochleistungskabarett und schlüpft dabei mit Vergnügen in verschiede Rollen.
Uhrzeit: 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr
Ort: Obere Burg Rheinbreitbach
Kostenbeitrag: 15,00 Euro (Karten bei Blumenladen „Blütenzauber“ (NEU!), Rheinbreitbach. Gastwirtschaft Sporteck, Rheinbreitbach. Hutsalon Mertesacker, Bad Honnef. Stoffhaus Wendel, Linz)
Veranstalter: Förderkreis der Oberen Burg Rheinbreitbach e.V.

Sonntag, 12. November 2017 
Das Siebengebirgsmuseum: Landschaft – Geschichte – RheinromantikFührung
Königswinter
Uhrzeit: 12 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde 
Kostenbeitrag: 7 Euro/Person inkl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Mittwoch, 15. November 2017
Mundartabend
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Burghotel Ad Sion, Schulstraße 2, 53619 Rheinbreitbach
Veranstalter: Heimatverein Rheinbreitbach e. V., Hauptstraße 29, 53619 Rheinbreitbach

Mittwoch, 15. November 2017
„Engländer am Rhein“Kostprobe, 3 x 1: 1 Thema, 1 Wein, 1 Stunde:In der Veranstaltungsreihe „Kostprobe“ wird ein Thema vorgestellt: An einen kurzen Vortrag schließt sich der Besuch der entsprechenden Ausstellungsbereiche an. Dazu gibt es die Gelegenheit, einen Wein aus der Region zu kosten.Königswinter
Uhrzeit: 18 Uhr
Dauer: 1 Stunde
Kostenbeitrag: 7,- Euro / Person (inkl. Museumseintritt); Keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Donnerstag, 16. November 2017
Schlesische Dreiviertelstunde - Identitätsstiftende Traditionen und Legenden. Was die Schlesier verbindet und ihnen ein Gefühl regionaler Zugehörigkeit vermittelt 
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Ort: Haus Schlesien, Dollendorfer Straße 412, 53639 Königswinter
Kosten: Die Führung ist kostenlos, Eintritt 3€, ermäßigt 1,50€
Veranstalter: Haus Schlesien

Samstag, 18. November 2017
Regionale Identität – Ursache und WirkungTAGUNGEine hohe Mobilitätsbereitschaft im Berufs- und Privatleben, internationale Handelsbeziehungen, Weltreisen und Auslandsaufenthalte sind heute Normalität. Doch parallel zur Globalisierung in allen Lebensbereichen gewinnt die Bindung an die Region und die Suche nach den eigenen Wurzeln zunehmend an Bedeutung. Als Ausgleich zu einer immer unübersichtlicheren und schnelllebigeren Welt besinnen sich viele wieder auf ihre nächste Umgebung: Regionale Produkte in den Verkaufsregalen, das Aufleben traditioneller Feste und die Renaissance des Begriffs „Heimat“ sind nur einige Phänomene eines wachsenden Stellenwertes der Identifikation mit der Region. Doch wann und warum identifizieren sich Menschen mit ihrem räumlichen Umfeld, was macht regionale Identität aus und welche Bedeutung hat sie für die Entwicklung der Region sowie für die Menschen, die dort leben? Wie bei jeder Form von Identität spielt dabei neben der Betonung interner Gemeinsamkeiten der Vergleich und die Abgrenzung zu anderen Regionen eine entscheidende Rolle. Als identitätsstiftend für ein Gefühl regionaler Zugehörigkeit werden Merkmale wie Landschaft, Sprache, Geschichte und Kultur wahrgenommen.Die Tagung sucht am Beispiel Schlesiens und des Rheinlandes Antworten auf die aufgeworfenen Fragen. In einleitenden Referaten sollen zunächst allgemein das Entstehen und die Erscheinungsformen regionaler Identität dargestellt werden. In weiteren Beiträgen werden einzelne Phänomene näher beleuchtet, dazu werden unterschiedliche Aspekte beispielhaft aufgegriffen und in ihrer rheinischen bzw. schlesischen Besonderheit vorgestellt. Den Abschluss bildet ein schlesisch-rheinischer Abend, bei dem die im Laufe des Tages erarbeiteten theoretischen Grundlagen in die Praxis umgesetzt werden dürfen: Es gibt schlesische und rheinische Spezialitäten sowie humoristische Hörproben beider Mundarten. 
Uhrzeit: 10 - 18 Uhr
Ort: Haus Schlesien, Dollendorfer Straße 412, 53639 Königswinter
Kosten: 49 € incl. Mittagsimbiss, zwei Kaffeepausen und Spezialitätenessen beim schlesisch-rheinischen Abend 
Veranstalter: Haus Schlesien in Zusammenarbeit mit dem Bund Heimat und Umwelt e.V. , der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, dem Studienhaus für Keltische Sprachen und Kulturen und der VHS Siebengebirge

Sonntag, 19. November 2017
Greifvogelschulung
Lassen Sie sich von Falknerin Petra Holz auf der Naturführung mit Schulung die Zusammenhänge in der Natur erklären. Zur Greifvogel- und Federkunde sind Vögel und jede Menge Anschauungsmaterial vor Ort.
Max. 10 Teilnehmer, eine Anmeldung ist erforderlich.
Uhrzeit: 10:30 bis ca. 12:30 Uhr
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Str. 2 in Königswinter
Leitung: Petra Holz, Falknerin
Aufgrund des erhöhten Aufwandes der Veranstaltung bitten wir um eine Spende in Höhe von 10€ pro Person (VVS-Mitglieder zahlen 7€).
Veranstalter: Verschönerungsverein für das Siebengebirge

 Sonntag, 19. November 2017 
Das Siebengebirgsmuseum: Landschaft – Geschichte – Rheinromantik
Führung
Königswinter
Uhrzeit: 12 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde 
Kostenbeitrag: 7 Euro/Person inkl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Freitag, 24. November 2017
Brotbacken: Steinofenbrot aus dem Königswinterer Ofen
Mit Konditormeister Martin Heimbach oder Bäckermeister Olaf Dabs
Ablauf:ca. 14.30 Uhr Einschießen ca. 15.30 Uhr Ausbacken und Abgabe der Brote
Königswinter
Uhrzeit: 14 Uhr
Kostenbeitrag: Teilnahme ist kostenlos
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Sonntag, 26. November 2017 
Das Siebengebirgsmuseum: Landschaft – Geschichte – Rheinromantik
Führung
Königswinter
Uhrzeit: 12 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde 
Kostenbeitrag: 7 Euro/Person inkl. Eintritt, keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Montag, 27. November 2017
Heimatabend im Weinhaus Lichtenberg
Programm:
1. Begrüßung
2. Vortrag von und mit Dieter Mechlinsky: Die ehemalige Petersberger Zahnradbahn
3. unser traditionelles Quiz
4. Georg Divossen, der uns schon vielfach mit seinen Filmen erfreut hat, zeigt einen Filmüber Rheinische Advents-und Weihnachtsbräuche
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Veranstalter: Heimatverein Oberdollendorf und Römlinghoven e.V., Laurentiusstr. 8, 53639 Königswinter

Mittwoch, 29. November 2017
Ausstellungseröffnung: August Sander – Das Gesicht der Landschaft „Rheinland und Siebengebirge“ Ein Projekt des Siebengebirgsmuseums der Stadt Königswinter und der Photographischen Sammlung / SK Stiftung Kultur - August-Sander-Archiv, Köln.
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Sonntag, 26. November 2017
HISTORISCHE HAUSFÜHRUNG im Steigenberger Grandhotel Petersberg
Erhalten Sie einen Einblick in die bewegte Geschichte des Hauses, welches viele gekrönte Häupter beherbergte sowie Zeuge wichtiger historischer Ereignisse wurde.
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Kostenbeitrag: 8€ pro Person, 5€ Kinder und Jugendliche
Veranstalter: Steigenberger Grandhotel Petersberg

Mittwoch, 29. November 2017
Schlesische ErfahrungsweltenLESUNGEine Lesung und Diskussion mit dem Schriftsteller Matthias NawratOpa Jurek eröffnete nach dem Krieg im oberschlesischen Oppeln/Opole ein Lebensmittelgeschäft und steigt im Laufe seines bewegten Lebens bis zum Kaufhausdirektor auf. An seinem Leben davor, dazwischen und danach entfaltet sich eine deutsch-polnische Geschichte zwischen Kindheit und Alltag, Politik und Kriegserfahrung und einer Menge Humor. Matthias Nawrat lässt in seinem Roman „Die vielen Tode unseres Opas Jurek“ die Hauptfigur in 32 Episoden seine Familien- und Lebensgeschichte erzählen, zwischen der Kindheit in Warschau, der Gefangenschaft in Auschwitz, dem Heimischwerden in Oppeln und Polens Aufbruch nach 1989. Die Geschichte des schlesischen Oppeln und Jureks Verwandtschaft in Deutschland bieten eine Reihe autobiographische Anknüpfungspunkte aus dem Leben des Autors. Matthias Nawrat wird aus seinem neusten Roman und weiteren Texten lesen und im Anschluss mit uns über die Komplexität (ober-)schlesischer Erfahrungswelten ins Gespräch kommen. 
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Haus Schlesien, Dollendorfer Straße 412, 53639 Königswinter
Kosten: 5€,  ermäßigt 2,50€
Veranstalter: Haus Schlesien, Literaturhaus Bonn, Literatur im Siebengebirge e.V. und dem Kulturreferat für Oberschlesien

Dezember

Freitag, 1. Dezember 2017 bis Sonntag, 3. Dezember 2017
3. Christkindlmarkt in Unkel
Uhrzeit: 11 bis 22 Uhr
Ort: Altstadt Unkel
Veranstalter: Stadt Unkel und moe consulting
Weitere Informationen: www.christkindlmarkt-unkel.de

Freitag, 1. Dezember 2017
Besinnlich-fröhlicher Adventsabend mit Menübegleitung von Ralf Bauer und Pat FritzZum 2. Mal ist der bekannte Schauspieler Ralf Bauer zu Gast im Alten Zoll. Diesmal hat er den Gitarristen Pat Fritz mitgebracht. Gemeinsam begleiten sie durch einen bunten, vorweihnachtlichen Abend:Mal ernst, mal heiter -mal klassisch, mal modern- Weihnachten ist ein Fest der Liebe, des Schenkens, der Freude, der Familie, des Alleinseins, des Glühweins,...all das und noch vieles mehr aus der Sicht der Literatur, gepaart mit Musik, damit es swingt und nicht so trocken wird. Meist heiter und humorvoll, sodann auch kritisch und zum Nachdenken anregend, aber stets im Sinne Goethes: „das alles frisch und neu und mit Bedeutung auch gefällig sei."
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis, Siegburger Str. 13, Königswinter 53639
Kosten: Eintritt inkl. 3-Gänge-Menü 39€ p.P. (exkl. Getränke)
Veranstalter: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis

Samstag, 2. Dezember 2017
Goldene Stimmen aus Bulgarien - Konzert mit Ensemble SACRALISSIMODer ganze Raum wird durchdrungen vom leidenschaftlichen Klang der bulgarischen Opernsänger – jeder hat sein Fach studiert und jeder ist gefragter Solist – für große Rollen auf Opernbühnen und bei namhaften Chören, Sakrale Gesänge, Opernarien oder folkloristisch geprägte Stücke begeistern das Publikum überall, wo  Sacralissimo auftritt. Sacralissimo, das sind:Dilian Kushev: Preisträger-Royal College of Music London, April 2013, mit dem facettenreicher Bariton klingt mal hell und strahlend – mal dunkel und samtig. Jurii Nokolov, Tenor berührt durch kraftvolle und dann wieder sehr zarte und leise Töne.Andrei Angelov, einfühlsamer Begleiter am Klavier, hat Gelegenheit seine wahre Virtuosität im eigenen Solo auszuleben
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Klosterkirche Heisterbach KönigswinterKostenbeitrag:
Eintritt 15€ im VVK, am Abendkasse 17€
Vorverkaufsstellen:  Schreib - und Spielwaren Helbig, Dollendorfer Bücherstube, Der Buchladen Seeger&Seeger, fashion-store-xxl.de (Postfiliale), Thomasberger Lädchen (Postagentur/Postbank/Schreibwaren)

Sonntag, 3. Dezember 2017
Advent im Winterwald
Für Kinder ab 6 Jahren.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Uhrzeit: von 10 bis 13 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Margarethenhöhe (Ecke Königswinterer Str./ Löwenburger Str.) in Königswinter
Leitung: Christiane Guth, Diplom-Biologin
Kosten: 5€ pro Kind
Veranstalter: Verschönerungsverein für das Siebengebirge

Sonntag, 3. Dezember 2017
THEMEN LUNCH „weihnachtliche Spezialitäten“ im Steigenberger Grandhotel Petersberg
Genießen Sie gemeinsam mit der ganzen Familie unser saisonal gestaltetes Lunchbüfett mit Live-Musik. Der Begrüßungssekt, Wasser und Heißgetränke sind inkludiert.
Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: 49€ pro Person
Veranstalter: Steigenberger Grandhotel Petersberg

3. Dezember 2017
54. Nikolauslauf – Erpeler Ley
Veranstalter: Turn- und Sportverein TuS Erpel 1911
Uhrzeit: ab 12 Uhr
Weitere Informationen: www.tus-erpel.de

Sonntag, 10. Dezember 2017
HISTORISCHE HAUSFÜHRUNG im Steigenberger Grandhotel Petersberg
Erhalten Sie einen Einblick in die bewegte Geschichte des Hauses, welches viele gekrönte Häupter beherbergte sowie Zeuge wichtiger historischer Ereignisse wurde.
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Kostenbeitrag: 8€ pro Person, 5€ Kinder und Jugendliche
Veranstalter: Steigenberger Grandhotel Petersberg

Sonntag, 10. Dezember 2017
Adventskonzert
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Obere Burg, 53619 Rheinbreitbach
Veranstalter: Heimatverein Rheinbreitbach e. V., Hauptstraße 29, 53619 Rheinbreitbach

Sonntag, 17. Dezember 2017
Jahresabschlusswanderung: Eine Exkursion zum Winzerweg des Kellerberges mit seinen sinnvollen Sprüchen an den Treppenstufen.
Der Rebenanbau am Kellerberg wurde ab den 1960er Jahren als unrentabel aufgegeben und auf der Brache breitete sich im Laufe der Jahre Buschwald aus. Lediglich der Winzerweg entlang einer Bruchsteinmauer, unterbrochen durch seitlich abgehende Treppen, ist als Relikt aus der Winzerzeit noch übriggeblieben. Der teils marode Zustand der Mauer wurde vor einigen Jahren durch eine ehrenamtliche Initiative behoben.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Um eine Spende wird gebeten.
Uhrzeit: 10 bis ca. 12 Uhr
Treffpunkt: Neuer Marktplatz (am Rebstock) in Königswinter-Oberdollendorf (Ecke Heisterbacher Str. / Bergstr.)
Leitung: Jörg Brüßler
Veranstalter: Verschönerungsverein für das Siebengebirge

Sonntag, 17. Dezember 2017
Krippenfeier mit gemeinsamen Singen, Gebäck und Glühwein
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Heimatmuseum Rheinbreitbach, Unter den Birken 7, 53619 Rheinbreitbach Veranstalter: Heimatverein Rheinbreitbach e. V., Hauptstraße 29, 53619 Rheinbreitbach

Sonntag, 17. Dezember 2017
Adventfeier HeimatvereinAn diesem Tag wird auch der 5. Tag des jüdischen Channuka-Festes gefeiert. Das Channuka-Fest erinnert an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem. Frau Wasser undEli Harnik werden uns die Bräuche zum Fest nahebringen und erklären.An diesem Tag wird auch adventliche Flötenmusik dargeboten. Bei Glühwein und Gebäck zaubern wir eine vorweihnachtliche Atmosphäre in unserem schönen Heimatmuseum!
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Veranstalter: Heimatverein Oberdollendorf und Römlinghoven e.V., Laurentiusstr. 8, 53639 Königswinter

Samstag, 30. Dezember 2017
Vorsilvesterparty mit 'Still Funky'Wie in den vergangenen zwei Jahren wird auch diesmal der Jahreswechsel im Alten Zoll schon einen Tag im Voraus eingeläutet - STILL FUNKY ist mit gewohnt soul&funkigen Klängen am Start und heizt uns in der kalten Winternacht gehörig ein!
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis, Siegburger Str. 13, Königswinter 53639
Kosten: Der Eintritt ist frei - die Künstler freuen sich über Eure großzügige Spende!
Veranstalter: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis

Sonntag, 31. Dezember 2017
Silvesterabend im Alten Zoll mit Sektempfang und feinem MenüEins, zwei, drei - im Sauseschritt...eilt die Zeit - wir eilen mit!
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis, Siegburger Str. 13, Königswinter 53639
Kosten: 5-Gänge-Menü inkl. Sektempfang 69 € p.P. - Anmeldung erbeten 
Veranstalter: Weinhaus Alter Zoll Oberpleis

Tourismus
Siebengebirge GmbH

Öffnungszeiten:
Oktober
Mo. bis Fr. 8:30 Uhr bis 18 Uhr
Sa. und So. 9 Uhr bis 18 Uhr

November/Dezember 
Mo. bis Fr. 8:30 Uhr bis 17 Uhr
Sa. und So. 10 Uhr bis 17 Uhr

Hotline: 
0 22 23.91 77-11

social facebook box blue 48
 
social twitter box blue 48
 
Instagram Icon Large
Booking.com
booking more bonn
hrs banner